Schoko-Granola mit Honig

Kristína Močková
Kristína Močková
30 Min.
44 Gefällt mir Kommentare
10
Rezept speichern
Schoko-Granola mit Honig

Selbstgemachtes Granola ist einfach zuzubereiten. Der Vorteil ist, dass man eine Fülle von Kombinationen machen kann, so dass es jedes Mal anders schmeckt. Dieses Mal haben wir uns für eine Kombination aus Himbeeren, Pistazien und Schokolade entschieden. Der Honig macht ihn knusprig und süß, während die Himbeeren für eine leichte Säure sorgen. Der endgültige Geschmack wird durch die subtile Bitterkeit der dunklen Schokolade ergänzt. Das Müsli ist eine tolle Geschenkidee, die nicht zu teuer ist und genau den Geschmack des Beschenkten trifft.

1 Portion beinhaltet 1 Schale Müsli

  • 149 kcal
  • 14 g Kohlenhydrate
  • 9 g Fett
  • 4 g Protein

Auf 10 Portionen

Verfahren

  1. Schoko-Granola mit HonigIn einer Schüssel die Haferflocken mit den Kürbis- und Sonnenblumenkernen, dem Zimt, den grob gehackten Pistazien und einem Drittel der gefriergetrockneten Himbeeren (in kleine Stücke zerdrückt) vermischen. Schoko-Granola mit Honig

  2. In einer anderen Schüssel das Kokosnussöl schmelzen und mit dem Honig vermischen. Die Mischung in die Schüssel mit den Haferflocken geben und alles gut vermischen.

  3. Das Müsli in die zuvor mit Backpapier ausgelegte Backform geben. Schoko-Granola mit Honig

  4. 10 Minuten backen, dann das Müsli umrühren und weitere 10 bis 15 Minuten backen, bis es leicht gebräunt ist. Vollständig abkühlen lassen und schließlich die Schokolade und die restlichen Himbeeren unterrühren. Schoko-Granola mit Honig

  5. Lassen Sie uns unter #Vilgain wissen, wie Sie Ihr Müsli verbessert haben :)

Möchtest du von jedem neuen Rezept sofort erfahren?

Jetzt abonnieren und du bekommst wöchentlich eine Zusammenfassung der neuen Rezepte.

Abonnieren
44 Gefällt mir Rezept speichern