Nahrungsergänzungsmittel gegen Cholesterin

Cholesterin ist eine steroidale Substanz, die Bestandteil der Zellmembranen ist und im menschlichen Körper natürlich vorkommt. Der normale Cholesterinspiegel kann durch eine erhöhte Cholesterinzufuhr über die Nahrung gestört werden, da sich das Cholesterin nach und nach in den Blutgefäßen ablagert. Weniger durchlässige Blutgefäße können zu erhöhtem Blutdruck und anderen gesundheitlichen Problemen führen.

Nahrungsergänzungsmittel zur Senkung des Cholesterinspiegels

Vilgain Omega-3
Vilgain Omega-3 ⁠–⁠ natürliche Form von Triglyceriden, hohe Oxidationsstabilität, 500 mg EPA und DHA in 1 Kapsel, unterstützt Sehkraft, Gehirn und Herz
60 Kapseln
314
9,99 €
(0,17 € / 1 Kapseln)
Vilgain BIO Flohsamenschalen
Vilgain BIO Flohsamenschalen ⁠–⁠ lösliche Ballaststoffe als Präbiotikum, welche auch ein Sättigungsgefühl verleihen
400 g
139
9,59 €
(23,98 € / 1 kg)
Myprotein Omega 3
Myprotein Omega 3
250 Kapseln
272
13,29 €
(0,05 € / 1 Kapseln)
Myprotein Omega 3
Günstiger Preis
Myprotein Omega 3
90 Kapseln
272
5,59 €
(0,06 € / 1 Kapseln)
Reflex Nutrition Omega 3
Reflex Nutrition Omega 3
90 Kapseln
196
10,99 €
(0,12 € / 1 Kapseln)

Der Lebensstil ist ein wichtiger Faktor, der den Cholesterinspiegel im Blut beeinflusst. Aber auch dies kann durch bestimmte Nahrungsergänzungsmittel unterstützt werden, die zur Senkung des Cholesterinspiegels beitragen:

  • Lösliche Ballaststoffe im Darm fangen Cholesterin ab und verringern seine Aufnahme in den Blutkreislauf. Unter den gängigen Lebensmitteln ist es ratsam, sich auf Folgendes zu konzentrieren HaferflockenObst oder Gemüse, und bei den Nahrungsergänzungsmitteln Flohsamen oder Inulin;
  • Omega 3 gehören zu den gesundheitsfördernden Fetten, deren Verwendung sich positiv auf die Herzgesundheit und den Cholesterinspiegel auswirkt;
  • Beta-Glucane sind Polysaccharide, die natürlich in Getreide oder Pilzen vorkommen. Sie beeinflussen die Funktion des Immunsystems positiv und senken den Cholesterinspiegel.

Weitere Substanzen, die zur Senkung des Cholesterinspiegels beitragen können, sind Lecithin, Linolsäure und Monacolin K, Vitalpilze oder Mariendistel.

Wie kann man den Cholesterinspiegel natürlich senken?

Der Schlüssel zur Aufrechterhaltung eines normalen Cholesterinspiegels im Blut ist die Einhaltung der die Grundsätze einer gesunden Lebensweise - Eine ausgewogene Ernährung, regelmäßige Bewegung, ausreichend Schlaf und Stressbewältigung. Die größten Risikofaktoren sind:

  • Übermäßiger Verzehr von fetthaltigen Lebensmitteln,
  • Rauchen,
  • Alkoholkonsum,
  • Übergewicht und Adipositas.

Auch eine erbliche Veranlagung kann zu einem erhöhten Cholesterinspiegel beitragen; in diesem Fall sollte der Zustand regelmäßig von einem Arzt überprüft werden. Durch eine gesunde Lebensweise können diese Veranlagungen jedoch minimiert werden.

Bei einem hohen Cholesterinspiegel ist es nicht ratsam, sich auf eine "Selbstmedikation" zu verlassen und professionelle Hilfe in Anspruch zu nehmen.