Gebackene Haferflocken mit Banane

Michaela Dobiášová
Michaela Dobiášová
40 Min.
220 Gefällt mir Kommentare
11
Rezept speichern
Gebackene Haferflocken mit Banane

Am Sonntagabend verbringt man einige Zeit am Herd, und schon ist das Frühstück für fast die ganze Woche fertig. Und das ist doch praktisch, oder?

Sie können die gebackenen Haferflocken auch in elegantere Würfel schneiden und als Dessert mit Joghurt und Ahornsirup servieren. Wir garantieren, dass selbst die größten Donut-Esser sich die Lippen lecken werden.

1 Portion beinhaltet etwa 1/4 des ganzen gebackenen Breis

  • 380 kcal
  • 43 g Kohlenhydrate
  • 12 g Fett
  • 25 g Protein

Auf 4 Portionen

Das werden wir brauchen:

Verfahren

  1. Den Backofen auf 170 °C vorheizen.

  2. In einer großen Schüssel die trockenen Zutaten - Haferflocken, Backpulver, Leinsamen, Chiasamen, Eiweiß und Zimt - miteinander vermischen.

    Gebackene Haferflocken mit Banane

  3. Im nächsten Schritt die Milch und die zerdrückte Banane zu einem Teig verarbeiten und ganz zum Schluss die Himbeeren untermischen.Gebackene Haferflocken mit Banane

    Gebackene Haferflocken mit Banane

    Gebackene Haferflocken mit Banane

  4. Gebackene Haferflocken mit BananeDen Teig in die Form gießen, mit Mandelsplittern bestreuen und etwa 30 Minuten backen. Die Oberfläche sollte goldbraun sein und der Kern sollte schön weich sein.

    Gebackene Haferflocken mit Banane

  5. Pur oder mit weißem Joghurt und Ahornsirup servieren. Aber natürlich sind der Phantasie keine Grenzen gesetzt.

    Gebackene Haferflocken mit Banane

  6. Wenn Sie die gebackenen Haferflocken probieren, vergessen Sie nicht, ein schönes Foto zu machen und es auf Instagram mit dem Hashtag #Vilgain zu teilen.

Möchtest du von jedem neuen Rezept sofort erfahren?

Jetzt abonnieren und du bekommst wöchentlich eine Zusammenfassung der neuen Rezepte.

Abonnieren
220 Gefällt mir Rezept speichern