Pre Workout Boosters

Sortierung

Was ist ein Pre-Workout Booster?

Als Pre-Workout Boosters werden komplexe Nahrungsergänzungsmittel verstanden, die die körperliche Leistungsfähigkeit und Konzentration unterstützen sollen. Erreicht wird dies durch die synergetische Wirkung mehrerer Wirkstoffe, die über verschiedene Mechanismen wirken. Zu den am häufigsten verwendeten Substanzen gehören:

  • L-Citrullin Malat fördert die Produktion von Stickstoffmonoxid. Dieser erweitert die Blutgefäße und erhöht den Blutfluss, was eine bessere Muskelversorgung als Ergebnis hat. Zudem trägt es auch zum Laktatabbau bei;
  • BCAAs dienen dem Schutz der Muskelmasse und fördern die Muskelproteinsynthese;
  • Beta-Alanin ermöglicht die Synthese des Stoffes Carnosin, der die Ansammlung von Laktat in den Muskeln verringert, wodurch eine längere körperliche Aktivität möglich wird;
  • Kreatin trägt zur Steigerung der Muskelkraft bei und verzögert die Muskelermüdung;
  • Taurin trägt, genau wie Citrullin, zu einer erhöhten Durchblutung bei;
  • Koffein ist eines der beliebtesten Stimulanzien, das das zentrale Nerven- und Herzsystem unterstützt.

Der Koffeingehalt von Pre-Workouts ist etwas, worauf man achten sollte, da die Einnahme eines solchen Trainingsboosters zu später Stunde den Schlaf stören kann. Wenn du abends trainierst, ist es ratsam, ein Pre-Workout Booster ohne Koffein zu verwenden, das Wirkstoffe auf einer anderen Basis enthält. Menschen, die Koffein aus anderen Quellen - Kaffee, gesüßte Getränke usw. - zu sich nehmen, sollten ebenfalls auf den Koffeingehalt achten.

Wie sollte man Pre-Workout einnehmen?

Der ideale Zeitpunkt für die Einnahme deines bevorzugten Pre-Workout Boosters ist 30-60 Minuten vor der körperlichen Betätigung. Der Trainingsbooster kann sowohl vor einem Training im Fitnessstudio als auch vor einem Lauf oder einem anderen Aerobic-Training verwendet werden. Das Einsetzen der Wirkung hängt von der Zeitspanne seit der letzten Mahlzeit und der spezifischen Zusammensetzung des Pre-Workouts ab.

Allerdings sollte man es mit den Pre-Workout Boosters nicht übertreiben, es ist nicht ratsam oder notwendig, sie vor jeder körperlichen Aktivität einzunehmen. Wie bei anderen Substanzen kann es bei langfristigem und regelmäßigem Konsum zur Abnahme der Wirksamkeit kommen. Tage, an denen man keine Lust hat oder die Aussicht auf ein hartes Training einem Angst macht, sind die idealen Momente, um nach einem Trainingsbooster zu greifen.