Unterstützung der Verdauung

Akute Verdauungsprobleme wie Blähungen, Übelkeit, Erbrechen, Bauchschmerzen oder Sodbrennen können jeden treffen. Es bedarf nur einer "kleinen Übertretung" in Form von festlichem Überessen, übermäßigem Alkoholkonsum und zucker- oder fetthaltigen Speisen.

Nahrungsergänzungsmittel für Verdauung

Vilgain Prebiotic Topping
Vilgain Prebiotic Topping ⁠–⁠ nur 3 natürliche Zutaten, reich an Ballaststoffen, ohne Konservierungsstoffe, Farbstoffe oder künstliche Süßungsmittel
Schokolade 300 g
6,99 €
(23,30 € / 1 kg)
Vilgain Prebiotic Topping
Code - 15 %
Vilgain Prebiotic Topping ⁠–⁠ nur 3 natürliche Zutaten, reich an Ballaststoffen, ohne Konservierungsstoffe, Farbstoffe oder künstliche Süßungsmittel
Erdbeere 300 g
6,99 €
(23,30 € / 1 kg)
Vilgain BIO Flohsamenschalen
Vilgain BIO Flohsamenschalen ⁠–⁠ lösliche Ballaststoffe als Präbiotikum, welche auch ein Sättigungsgefühl verleihen
400 g
132
9,59 €
(23,98 € / 1 kg)
Vilgain Probiotic Complex
Vilgain Probiotic Complex ⁠–⁠ einzeln in Blistern verpackt, 15 probiotische Stämme, 30 Milliarden KBE, unterstützen Verdauung, Immunität und Psyche
60 Kapseln
17,99 €
(0,30 € / 1 Kapseln)
Vilgain Probiotika
Vilgain Probiotika ⁠–⁠ 7 probiotische Stämme, 10 Milliarden lebende Mikroorganismen, unterstützen die Verdauung und das Immunsystem
60 Kapseln
626
14,49 €
(0,24 € / 1 Kapseln)
Vilgain Verdauungsenzyme
Vilgain Verdauungsenzyme ⁠–⁠ 7 Enzyme aus pflanzlichen Quellen, Unterstützung bei der Verdauung von Laktose, Eiweiß und Kohlenhydraten, verbessert die Nährstoffverwertung
90 Kapseln
8,49 €
(0,09 € / 1 Kapseln)
Vilgain Tee für Verdauung
Vilgain Tee für Verdauung ⁠–⁠ loser Tee zur Unterstützung der Verdauung, besteht aus 7 wirksamen Kräutern, bietet Linderung bei Magenbeschwerden
65 g
3,79 €
(58,31 € / 1 kg)
Vilgain Saccharomyces Boulardii
Vilgain Saccharomyces Boulardii ⁠–⁠ Hefeprobiotikum, ideal für Reisen und Antibiotikaeinnahme, magensaftresistent, temperaturstabil
30 Kapseln
11,99 €
(0,40 € / 1 Kapseln)
__________ __________ __________ __________ __________
__________ __________ __________ __________ __________
_______
__________ __________ __________ __________ __________
__________ __________ __________ __________ __________
_______
__________ __________ __________ __________ __________
__________ __________ __________ __________ __________
_______
__________ __________ __________ __________ __________
__________ __________ __________ __________ __________
_______

Wo auch immer das Problem liegt, das reibungslose Funktionieren des Verdauungstrakts kann durch einige Nahrungsergänzungsmittel unterstützt werden Nahrungsergänzungsmittel:

  • Ballaststoffe sind ein wesentlicher Bestandteil der Ernährung. Sie sättigen, tragen zur Regulierung des Blutzuckerspiegels bei und dienen auch als Nahrung für das Darmmikrobiom. Einige der besten Nahrungsergänzungsmittel sind. Psyllium oder Inulin.
  • Probiotika enthalten gesundheitsfördernde lebende Mikroorganismen, die die Vielfalt des Darmmikrobioms fördern. Zusätzlich zu Probiotika können Sie auch Synbiotika kaufen, die mit Präbiotika, dem "Futter" für probiotische Kulturen, angereichert sind.
  • Verdauungsenzyme sind Katalysatoren für chemische Prozesse, die für die Aufspaltung komplexer Moleküle verantwortlich sind, um sie besser absorbierbar zu machen. Nahrungsergänzungsmittel eignen sich für Personen mit einem Mangel an ihrer Produktion oder mit Laktoseintoleranz.

Grüne Superfoods, die reich an Antioxidantien sind, wie Spirulina a junge Gerste oder das Kraut Mariendistel. Was die Zufuhr von Vitaminen und Mineralien betrifft, so ist es ratsam, auf mögliche Mängel zu achten Zink, Magnesium, Vitamin B oder Vitamin D.

Es ist ratsam, einen Arzt aufzusuchen, wenn Verdauungs- und Verdauungsprobleme über einen längeren Zeitraum anhalten. Diese Probleme könnten Ausdruck einer chronischen Krankheit wie Morbus Crohn oder Colitis ulcerosa sein.

Nahrungsergänzungsmittel für Verdauung 

Akute Probleme mit Verdauung und Magen‑Darm‑Trakt, wie Blähungen, Gasbildung, Übelkeit, Erbrechen, Bauchschmerzen oder Sodbrennen, können jeden betreffen. Selbst ein 'kleines Vergehen' in Form von übermäßigem Essen an Feiertagen, übermäßigem Alkoholkonsum und dem Verzehr von süßen oder fettigen Speisen kann ausreichen. Unabhängig davon, wo das Problem liegt, können einige Nahrungsergänzungsmittel die ordnungsgemäße Funktion des Verdauungstrakts unterstützen:

  • Ballaststoffe sind ein wesentlicher Bestandteil der Ernährung. Sie sättigen, tragen zur Regulierung des Blutzuckerspiegels bei und dienen auch als Nahrung für das Darmmikrobiom. Einige der besten Nahrungsergänzungsmittel sind z. B. Flohsamen oder Inulin.
  • Probiotika enthalten gesundheitsfördernde lebende Mikroorganismen, die die Vielfalt des Darmmikrobioms unterstützen. Zusätzlich zu Probiotika kannst du auch Synbiotika kaufen, die mit Präbiotika, dem "Futter" für probiotische Kulturen, angereichert sind.
  • Verdauungsenzyme sind Katalysatoren für chemische Prozesse, die für die Aufspaltung komplexer Moleküle verantwortlich sind, um sie besser absorbierbar zu machen. Nahrungsergänzungsmittel eignen sich für Personen mit einer mangelhaften Produktion oder Laktoseintoleranz.

Grüne Superfoods, die reich an Antioxidantien sind, wie Spirulina und junge Gerste, oder Mariendistel können ebenfalls zur Unterstützung der Verdauung beitragen. Was die Zufuhr von Vitaminen und Mineralien betrifft, so ist es ratsam, auf einen möglichen Mangel an Zink, Magnesium, Vitamin B oder Vitamin D zu achten.

Es ist ratsam, einen Arzt aufzusuchen, wenn Verdauungsprobleme über einen längeren Zeitraum anhalten. Diese Probleme könnten Ausdruck von chronischen Krankheiten wie Morbus Crohn oder Colitis ulcerosa sein.

Mehr anzeigen Weniger anzeigen