Schokolade

Produkte: 22
Sortierung
:
Standard
  • Vilgain Chocolate Chunks ⁠–⁠ ohne Zuckerzusatz, ausgewählte Criollo-Kakaobohnen aus Mexiko
    250 g
    2 Aromen
    5,99 € (23,96 € / 1 kg)
  • Vilgain Dunkle Schokolade 80 % Kakao
    Vilgain Dunkle Schokolade 80 % Kakao ⁠–⁠ dunkle Schokolade aus sorgfältig ausgewählten Bohnen ohne Lezithin und Aromen
    85 g
    4,99 € (58,71 € / 1 kg)
  • Vilgain Schokotropfen ohne Zuckerzusatz
    Vilgain Schokotropfen ohne Zuckerzusatz ⁠–⁠ gesüßt mit natürlichen Süßungsmitteln, mit intensivem Kakaogeschmack
    Zartbitterschokolade 250 g
    7,99 € (31,96 € / 1 kg)
  • Vilgain Schokotropfen ohne Zuckerzusatz
    Vilgain Schokotropfen ohne Zuckerzusatz ⁠–⁠ gesüßt mit natürlichen Süßungsmitteln, mit intensivem Kakaogeschmack
    Weiße Schokolade 250 g
    7,99 € (31,96 € / 1 kg)
  • Vilgain Chocolate Chips ⁠–⁠ Peruanische single origin Schokolade, 60% Kakao, ohne künstliche Aromen und andere unnötige Dinge
    1366
    ab 5,99 € (ab 19,98 € / 1 kg)
  • Vilgain BIO Trinkschokolade
    Vilgain BIO Trinkschokolade ⁠–⁠ aus ausgewählten Kakaobohnen für ein reichhaltiges Kakaoaroma und eine samtig-weiche Konsistenz
    Dunkel 70% 200 g
    11,99 € (59,95 € / 1 kg)
  • Vilgain BIO Trinkschokolade
    Vilgain BIO Trinkschokolade ⁠–⁠ aus ausgewählten Kakaobohnen für ein reichhaltiges Kakaoaroma und eine samtig-weiche Konsistenz
    Milch 200 g
    11,99 € (59,95 € / 1 kg)
  • Vilgain Gebrochene Schokolade
    Vilgain Gebrochene Schokolade ⁠–⁠ Hochwertige "bean to bar"-Schokolade mit hohem Kakaoanteil, ohne Sojalecithin, Geliermittel oder Aromastoffe
    80% dunkle Schokolade 250 g
    9,99 € (39,96 € / 1 kg)
  • Vilgain Gebrochene Schokolade
    Vilgain Gebrochene Schokolade ⁠–⁠ Hochwertige "bean to bar"-Schokolade mit hohem Kakaoanteil, ohne Sojalecithin, Geliermittel oder Aromastoffe
    80% dunkle Schokolade 500 g
    17,99 € (35,98 € / 1 kg)
  • Vilgain Gebrochene Schokolade
    Vilgain Gebrochene Schokolade ⁠–⁠ Hochwertige "bean to bar"-Schokolade mit hohem Kakaoanteil, ohne Sojalecithin, Geliermittel oder Aromastoffe
    45% Milchschokolade 250 g
    9,99 € (39,96 € / 1 kg)
  • Vilgain Milk Chocolate Chips
    Vilgain Milk Chocolate Chips ⁠–⁠ Stücke echter Schokolade, ohne künstliche Aromen und andere unnötige Dinge, aus einer familiengeführten französischen Schokoladenfabrik
    250 g
    8,49 € (33,96 € / 1 kg)
  • Vilgain Gebrochene Schokolade
    Vilgain Gebrochene Schokolade ⁠–⁠ Hochwertige "bean to bar"-Schokolade mit hohem Kakaoanteil, ohne Sojalecithin, Geliermittel oder Aromastoffe
    39% weiße Schokolade 250 g
    9,99 € (39,96 € / 1 kg)
  • HealthyCo Sugarfree Chocolate
    HealthyCo Sugarfree Chocolate
    Zartbitterschokolade 100 g
    145
    2,29 € (22,90 € / 1 kg)
  • HealthyCo Sugarfree Chocolate
    HealthyCo Sugarfree Chocolate
    Milchschokolade 100 g
    198
    2,29 € (22,90 € / 1 kg)
  • HealthyCo Chocolate Peanuts
    HealthyCo Chocolate Peanuts
    40 g
    1,59 € (39,75 € / 1 kg)
  • AllNutrition Protein pralines
    AllNutrition Protein pralines
    Weiße Schokolade/Erdnüsse 48 g
    1,89 € (39,38 € / 1 kg)
  • AllNutrition Protein pralines
    AllNutrition Protein pralines
    Milk chocolate/peanuts 48 g
    1,89 € (39,38 € / 1 kg)
  • HealthyCo Sugarfree Chocolate
    HealthyCo Sugarfree Chocolate
    Haselnuss 100 g
    2,29 € (22,90 € / 1 kg)
  • HealthyCo Chocolate Buttons
    HealthyCo Chocolate Buttons
    40 g
    1,59 € (39,75 € / 1 kg)
  • HealthyCo Chocolate Crunchies
    HealthyCo Chocolate Crunchies
    40 g
    1,69 € (42,25 € / 1 kg)
  • HealthyCo Milk Chocolate Bar
    HealthyCo Milk Chocolate Bar
    Blasenschokolade 30 g
    15
    1,49 € (49,67 € / 1 kg)
  • HealthyCo Milk Chocolate Bar
    HealthyCo Milk Chocolate Bar
    Schokolade/Mandel 27 g
    15
    1,49 € (55,19 € / 1 kg)

Wie erkennt man hochwertige Schokolade?

Ein grundlegender Indikator für die Qualität von Schokolade ist ihre Zusammensetzung. Wie bei anderen Lebensmitteln gilt auch hier die Regel: Je kürzer die Zutatenliste, desto besser. Die Grundzutat für Schokolade ist Kakaomasse (auch als Kakaobohnen bezeichnet). Je nach Art der Schokolade können in hochwertigen Varianten auch Kakaobutter, Zucker (Rohr- oder Kokoszucker) oder natürliche Vanillearomen enthalten sein. Weitere Qualitätsindikatoren sind:

  • Single Origin - Kakaobohnen aus einem einzigen Anbaugebiet garantieren einen einzigartigen und unverwechselbaren Geschmack;
  • Bean to Bar - dient zur Unterscheidung von Kleinserienschokolade und Massenware. Der gesamte Prozess (Ernte, Fermentation, Trocknung, Röstung...) wird von einem einzigen Hersteller durchgeführt, was höchste Qualität garantiert. Es ist auch möglich, eine Etikettierung von Tree‑to‑Bar zu finden.

Andererseits ist es ratsam, bei der Wahl der Schokolade auf zugesetzte Fette (Kokosnuss, Palme, Milch), Aromen, Geschmacksstoffe oder verschiedene "Füllstoffe" zu verzichten.

Der Begriff Kakaotrockenmasse ist ebenfalls häufig auf der Verpackung von Schokolade zu finden. Dieser Begriff bezieht sich auf den Gesamttrockenmassegehalt der Kakaomasse, der Butter oder des Pulvers im Produkt. Er ist jedoch kein eindeutiger Indikator für die Qualität der Schokolade; im Allgemeinen gilt: je mehr, desto besser.

Weißer Überzug auf Schokolade

Die sogenannte "blühende" Schokolade wird in der Regel durch unsachgemäße Lagerung bei hohen Temperaturen oder Feuchtigkeit verursacht. Dadurch scheidet sich enthaltenes Kakaobutter oder Zucker aus und es entsteht eine weiße, pulvrige Schicht auf der Oberfläche der Schokolade. Diese Schokolade ist jedoch nicht schädlich und kann bedenkenlos konsumiert werden. Wie kann man also das Auftreten von blühender Schokolade vermeiden? Verzehre sie, bevor sie zu "blühen" beginnt.

Arten von Schokolade

Heutzutage gibt es viele verschiedene Schokoladensorten, die sich durch den Anteil der einzelnen Zutaten unterscheiden. Die drei Grundtypen sind dunkle, Milch- und weiße Schokolade:

  • Dunkle Schokolade enthält mindestens 35 % Kakaotrockenmasse und 18 % Kakaomasse. Über 50 % kann als Qualitätsmerkmal betrachtet werden. Hochprozentige dunkle Schokoladen verdienen ihren Namen, und der Verzehr sollte in der Regel moderat sein.
  • Milchschokolade: Enthält neben Kakaobestandteilen (mindestens 25 % Gehalt) auch getrocknete oder kondensierte Milch.
  • Weiße Schokolade: Im Gegensatz zu den vorherigen Arten basiert sie auf Kakaomasse, die mindestens 20 % enthalten muss. Sie zeichnet sich auch durch einen Gehalt an Milchbestandteilen aus, der durch Süßstoffe und weitere Zutaten ergänzt werden kann. Sie enthält daher kein Kakaopulver und hat nur den Namen mit echter Schokolade gemeinsam.

Im englischen Sprachraum und in anderen Ländern wird häufig zwischen dunkler und bitterer Schokolade unterschieden. Der Unterschied liegt wiederum im Trockenmassegehalt der dunklen Schokolade, der über 70 % beträgt. In der tschechischen Umgebung werden diese Bezeichnungen jedoch häufig verwechselt.

Verwendung von Schokolade

Schokolade ist eine kalorienreiche Delikatesse, die viele Menschen einfach als (un)gesunden Genuss zu sich nehmen. Der Verzehr von Schokolade in angemessenen Mengen kann dank ihres Gehalts an Ballaststoffen, Antioxidantien, Mineralien und anderen bioaktiven Stoffen als gesundheitsfördernd angesehen werden, da sie sich nachweislich auf die Gesundheit von Gehirn, Herz und Haut auswirkt. Allerdings darf der Konsum nicht zu einer Tafel pro Tag ausarten.

Die verschiedenen Formen von Schokolade haben jedoch unterschiedliche Verwendungszwecke. Schokoladenchips eignen sich hervorragend für das Frühstücksmüsli, Tafel oder Bruchschokolade kann als Belag für Desserts verwendet werden, und wir haben auch ein heißes Schokoladengetränk in Instant‑Mischung. Du kannst auch zwischen veganer Schokolade, Schokolade ohne Zucker, laktosefreier Schokolade, glutenfreier Schokolade oder Bio‑Schokolade wählen. Zu welcher Schokolade wirst du also greifen?