Kollagen

Produkte: 7
Sortierung
:
Standard
Vilgain Grass-Fed Kollagenpeptide
Grass-Fed
Vilgain Grass-Fed Kollagenpeptide ⁠–⁠ 100% reines Kollagen-Hydrolysat Pulver vom RInd für gesündere Haut, Haare, Nägel und Gelenke
300 g
19,99 €
(66,63 € / 1 kg)
Vilgain Kollagen Komplex
Vilgain Kollagen Komplex ⁠–⁠ Beauty Kollagen mit Hyaluronsäure für Haare, Haut & Nägel, erfrischender Geschmack
Birne und Pfirsich 300 g
24,99 €
(83,30 € / 1 kg)
Vilgain Joint Support
Grass-Fed
Vilgain Joint Support ⁠–⁠ Gelenknahrung für aktive Menschen, pflegt Gelenke, Bänder und Sehnen, frischer tropischer Geschmack
Papaya 360 g
27,99 €
(77,75 € / 1 kg)
Vilgain Kollagen Komplex
Vilgain Kollagen Komplex ⁠–⁠ Beauty Kollagen mit Hyaluronsäure für Haare, Haut & Nägel, erfrischender Geschmack
Erdbeere und Banane 300 g
24,99 €
(83,30 € / 1 kg)
Myprotein Collagen Protein
Myprotein Collagen Protein
1000 g
29,99 €
(29,99 € / 1 kg)
Myprotein Collagen
Myprotein Collagen
90 Kapseln
13,49 €
(0,15 € / 1 Kapseln)
SciTec Nutrition Collagen Xpress
Wieder in 4 Tagen auf Lager
SciTec Nutrition Collagen Xpress
Früchtepunsch 475 g
1
Wieder in 4 Tagen auf Lager

Kollagen zur Nahrungsergänzung

Kollagen ist ein wasserunlösliches Protein, das im menschlichen Körper eine unersetzliche Rolle spielt. Es ist der Grundbaustein von Knochen, Gelenken, Sehnen, Haut, Haaren und Nägeln, wo es für ausreichende Festigkeit und Elastizität sorgt. Zwischen dem 20. und 30. Lebensjahr nimmt die körpereigene Produktion von Kollagen ab, was zu einer nachlassenden Elastizität der Haut, einer Verschlechterung der Qualität von Haaren und Nägeln sowie zu verstärkten Schmerzen des Bewegungsapparats führt.

Die körpereigenen Kollagenspeicher können durch den regelmäßigen Verzehr von Fleischbrühen, Fleisch, Fisch, Meeresfrüchten oder Eiweiß wieder aufgefüllt werden. Nahrungsergänzungsmittel mit Kollagen sind eine geeignete Alternative. Die Kollagenproduktion kann auch durch die Einnahme von Vitamin C angekurbelt werden, das an der Produktion von Kollagen im Körper beteiligt ist.

Wie wählt man Kollagen aus?

Es gibt eine Vielzahl von Kollagentypen, die für den menschlichen Körper wichtig sind. In der Zusammensetzung der meisten Nahrungsergänzungsmittel findet man hauptsächlich Kollagen Typ I, der etwa 90% des gesamten Kollagens im Körper ausmacht und in der Haut, den Knochen und Sehnen vorhanden ist. Ein weiterer wichtiger Kollagentyp ist Typ II, der Knorpel bildet.

Form des Kollagens

Ein wichtiges Kriterium bei der Wahl des richtigen Nahrungsergänzungsmittels ist die Form des Kollagens, die sich in der Art seiner Verarbeitung und in seiner Wirkung im menschlichen Körper unterscheidet:

  • Hydrolysiertes Kollagen wird durch enzymatische Spaltung des Kollagens in eine leichter verwertbare Form kürzerer Ketten, die sogenannten Kollagenpeptide, hergestellt. Hydrolysiertes Kollagen dient als Baumaterial für einige Proteine und Kollagen;
  • Natives Kollagen ist die natürliche Form von Kollagen, die in unserem Körper vorkommt. Im menschlichen Körper wirkt es den biologischen Prozessen entgegen, die die Kollagenproduktion einschränken. Diese Funktion wird bei einigen Gelenkerkrankungen genutzt;
  • Gelatine wird durch das Kochen von rohem Kollagen gewonnen, und ähnlich wie bei Kollagenpeptiden handelt es sich um denaturierten Kollagen. Gelatine wird bei der Zubereitung von Desserts und Süßigkeiten verwendet. Aufgrund der geringen Verwertbarkeit gilt sie jedoch nicht als geeignete Nahrungsergänzung mit Kollagen. 

Kollagen nach Quelle

Kollagen‑Nahrungsergänzungsmittel können auch nach der Quelle, aus der sie hergestellt werden, ausgewählt werden. Die gängigsten sind Schweine-, Rinder- und Meereskollagen, die sich in Struktur und Zusammensetzung unterscheiden:

  • Schweine- und Rinderkollagen werden in der Regel aus der Haut von Schweinen oder Rindern gewonnen. Aufgrund ihres höheren Molekulargewichts werden sie im Vergleich zu Meereskollagen schlechter aufgenommen. Im Gegenzug enthalten sie größere Mengen an Prolin, einer Aminosäure, die an der Bildung von Kollagen beteiligt ist und dessen Festigkeit unterstützt. Daher sind diese Quellen besser geeignet als Nahrungsergänzungsmittel für die Gelenkegesundheit.
  • Meereskollagen, auch als Fischkollagen bekannt, wird aus Schalentieren sowie aus der Haut und den Schuppen von Fischen gewonnen. Im Vergleich zu Schweine- und Rinderkollagen ist es leichter resorbierbar und enthält einen höheren Anteil an Typ‑I‑Kollagen, was es zu einem geeigneten Schönheitsmittel macht.

Verwendung von Kollagen

Um positive Wirkungen zu erzielen, sollte Kollagen mindestens 8‑12 Wochen lang eingenommen werden. Für hydrolysiertes Kollagen wird eine Dosis von 2500 g pro Tag empfohlen, die je nach Quelle und Verwendungszweck variiert. Bei nativem Kollagen liegt die empfohlene Dosis zwischen 10‑40 mg pro Tag. Nicht aromatisierte Nahrungsergänzungsmittel können einen gewissen Nachgeschmack haben, der durch die Zugabe von Kollagen zu Tee, Kaffee, Saft oder Smoothies"überdeckt" werden kann.

Nahrungsergänzungsmittel mit Kollagen können einzeln (meist als Pulver oder Kapsel) oder als Teil eines komplexen Nahrungsergänzungsmittels erworben werden. Aus unseren Produkten kannst du Vilgain Grass‑Fed Kollagenpeptide100% rinder hydrolysiertes Kollagen, umfassende Gelenknahrung Vilgain Joint Support oder Vilgain Kollagen‑Komplex zur Unterstützung der Gesundheit von Haut, Haaren und Nägeln, ausprobieren.

Mehr anzeigen Weniger anzeigen