Asiatische K├╝che

Sortierung

Merkmale der asiatischen K├╝che

Die asiatische K├╝che ist ein weit gefasster Begriff, der Dutzende von Nationalk├╝chen beschreibt, die von mehreren Milliarden Menschen gepr├Ągt werden. Dennoch lassen sich in allen Regionen und L├Ąndern gemeinsame Elemente finden: einfache Zubereitung, Betonung von Qualit├Ąt und lokal verf├╝gbaren Zutaten sowie gr├Â├čtenteils leichte Gerichte. Das Essen wird meist durch D├Ąmpfen oder Braten zubereitet. Was die Zutaten betrifft, so ist das Grundelement aller K├╝chen Reis.

Reis kann sowohl f├╝r die Zubereitung von s├╝├čen als auch von salzigen Gerichten verwendet werden. Er kann die Grundlage einer Mahlzeit oder nur eine Beilage sein. Er kann zu Mehl gemahlen werden und zu Reisnudeln, Papier und anderen Lebensmitteln verarbeitet werden. Au├čerdem ist das Klima in den meisten asiatischen L├Ąndern f├╝r seinen Anbau g├╝nstig, so dass er ein leicht verf├╝gbares Lebensmittel ist.

Aromatische Gew├╝rze sind ebenfalls ein wichtiger Bestandteil der asiatischen K├╝che. Das wohl bekannteste ist Curry, das meist auf Kurkuma, Kreuzk├╝mmel und Koriander basiert, wobei die Currymischungen von Region zu Region variieren. Eine genauere Bezeichnung ist das indische Wort masala, das mit "Gew├╝rzmischung" ├╝bersetzt werden kann. Currys auf Joghurtbasis sind typisch f├╝r Indien und die umliegenden Regionen. In der thail├Ąndischen K├╝che wird der Joghurt jedoch ersetzt durch Kokosnussmilch.

Geografisch lassen sich drei Hauptregionen der asiatischen K├╝che unterscheiden: der S├╝dosten, der Nordosten und der S├╝dwesten.

S├╝dostasiatische K├╝che

Typische Vertreter dieser Region sind Thailand, Vietnam oder Indonesien. Der Schwerpunkt liegt hier auf Frische und Aromatik, wozu vor allem Minze und Koriander beitragen. Auch Kokosmilch oder Zitrusfr├╝chte kommen in vielen Rezepten vor. Wenn du die Region bequem von zu Hause aus bereisen m├Âchtest, probiere die Fr├╝hlingsrollen als Vorspeise, gefolgt von Pad Thai, Nasi Gorenh oder Satay.┬áAls Nachspeise empfehlen wir den Klebreis mit Mango.┬á

Nordostasiatische K├╝che

China, Japan und Korea gelten als die klassischen Vertreter dieser Region. Die Grundnahrungsmittel sind hier Nudeln, Reis oder Soja. In den K├╝stenregionen dominieren Meeresfr├╝chte. Die wohl bekanntesten Gerichte sind Kung Pao und Sushi. Auch Orangenhuhn oder RamenÔÇĹSuppe helfen dir, die Aromen der Region aufzunehmen.

S├╝dwestasiatische K├╝che

Der Südwesten wurde und wird wahrscheinlich immer von der arabischen Kultur beeinflusst sein und unterscheidet sich daher stark vom übrigen Asien - sowohl im Geschmack als auch in der Zusammensetzung der Speisen. Wie in der arabischen Küche gibt es einen Ofen, Tandoori genannt, in dem die Speisen bei hohen Temperaturen zubereitet werden. Ein typischer Vertreter ist die indische Küche, die für ihre stark gewürzten und scharfen Gerichte bekannt ist. Probiere das klassische Butterhuhn, das vegane Curry oder Palak Paneer.