Kokosblütenzucker

4,7
47 Bewertungen

Einer der besten natürlichen Süßstoffe. Es verleiht den Speisen einen Karamellgeschmack.

Ich schätze es sehr, dass der Zucker zu einer Art Mehl gemahlen wird. Im Allgemeinen eignet sich Kokoszucker hervorragend zum Backen, da er einen leicht karamelligen Geschmack hat.

ein beliebter alternativer Süßstoff, hat einen tollen Karamellgeschmack und ist ideal zum Backen

Lässt sich super verarbeiten (fast wie klassischer Puderzucker)😇 schmeckt super .. definitiv eine gute Wahl zum Backen

Lecker und schön duftend :) ...ich mag ihn am liebsten in meinem Kaffee :) es wird ein bisschen hart in der Tasche, aber das stört mich überhaupt nicht :)

Der feinste gemahlene Kokosnusszucker, der mir je untergekommen ist. Für mich die Bombe :)

Koko-Zucker in Form von Puderzucker. Süßen Sie Ihren Kaffee, Kuchen oder irgendetwas anderes - sein Karamellgeschmack ist unwiderstehlich. Super Ersatz für weißen Puderzucker. Oder streuen Sie es einfach über den Brei der Kinder, dann essen sie es garantiert. Oder auf Brötchen streuen, egal was. Ich liebe den Karamellgeschmack, seit ich ihn zum ersten Mal probiert habe.

Für mich der beste Zuckerersatz beim Backen. Genau dieser Zucker ist fein gemahlen, so dass er die Konsistenz von Puderzucker hat. Ich liebe seinen Karamellgeschmack und -geruch! Es schmeckt einfach nach Karamell.

Ein Muss für alle, die Karamell und seinen Duft lieben! Genau, dieser Zucker ist wie Karamell! Er wird von Hand gewonnen, indem der Nektar aus den Blüten der Kokospalmen in Indonesien geerntet wird. Anschließend wird es gekocht, um Karamell zu erzeugen, das zu winzigen braunen Kristallen zermahlen wird. Dieser Kokoszucker hat also eine so feine Konsistenz wie Puderzucker! Karamellisierte Früchte passen perfekt dazu!

Eine gesündere Option zum Süßen. Für mich ideal zum Backen oder zum Karamellisieren von Obst zum Beispiel.